image/svg+xml Stadtplanung Mitgestaltenimage/svg+xml Idee einreichen

Online informieren und mitmachen!

In der untenstehenden interaktiven Karte kannst Du Dich je Themenfeld detailliert über die geplanten Veränderungen, Zielsetzungen und Massnahmen der Stadt Kloten informieren und bis zum 30. Juni 2022 Deine Meinung kundtun: Welche Massnahmen gefallen Dir, welche findest Du wichtig für die weitere Entwicklung der Stadt Kloten? Dafür stehen Dir zwei Kommentar-Möglichkeiten zur Verfügung: Du reagierst auf die geplanten Veränderungen in den Info-Punkten oder verortest deine Beobachtungen/Vorschläge direkt in der Karte. 

Karte in neuem Fenster öffnen (Vollbild)



Kurze Anleitung

  • Per Klick auf eine Themenkarte (am linken Rand der Karte) kannst Du Dich über die Zielsetzungen der Stadt Kloten in diesem Themenbereich informieren.
  • Per Klick auf die Info-Punkte informierst Du Dich über geplante Veränderungen und Massnahmen der Stadt Kloten.
  • Jeder Info-Punkt enthält eine Frage. Diese kannst Du mit der Kommentarfunktion beantworten. Wenn Dir die geplante Veränderung gefällt, kannst Du dieser ein Like verteilen (Herz-Icon). Zusätzlich kannst du die Antworten von anderen Personen bewerten. (upvote/downvote).
  • Du kannst deine Beobachtungen, Inputs und Vorschläge auch als freien Kommentar direkt in der Karte verorten (violettes Sprechblase-Icon am recht Rand der Karte). Um von Dir verortete Kommentare zu speichern, ist die Angabe Deiner Email-Adresse nötig.

 

 

Hinweis: In der interaktiven Karte werden viele Themen und Informationen vermittelt. Nicht alle Themen sind für alle Menschen von gleich hohem Interesse. Informiere Dich in jenen Karten und Info-Punkten, die Du interessant findest und füge dort Kommentare hinzu, wo Du es für nötig hältst.

Nächste Schritte: Alle Rückmeldungen werden gesammelt, fachlich beurteilt, bewertet und im Rahmen der Möglichkeiten in die Überarbeitung des Richtplans sowie in die Teilrevision der BZO Steinacker einfliessen. Über die Ergebnisse der Partizipation wird die Stadt Kloten voraussichtlich im Herbst 2022 berichten. 

Falls Dir die digitale Mitwirkung nicht entspricht, kannst Du Dich über die bevorstehenden Veränderungen im Rahmen der Themenrundgänge (20. & 21. Mai 2022) informieren und dort Deine Meinung, Fragen und Vorschläge kundtun. Mehr Informationen dazu hier

Unsere Partner

EG Raumentwicklung GmbH: Gesamtprojektleitung Stadtplanungsrevision, Stadtentwicklungskonzept, Revision Richt- und Nutzungsplanung

SKK Landschaftsarchitekten AG: Planung städtisches Freiraumkonzept 

ewp AG: Planung Gesamtverkehrskonzept, kommunaler Verkehrsrichtplan 

IVO Innenentwicklung AG: Begleitung Partizipation