image/svg+xml Idee einreichen
Kultur23. Mär 2020

Vereinsküche für den Stadtsaal

Idee von Brigitte Klose / Stadtmusik Kloten
4.6
4.6
Der Stadtsaal eignet sich hervorragend für Vereinsanlässe wie Konzerte, Turnerchränzli oder Theater. Zu einem gelungenen Anlass gehört auch das Kulinarische. Die Vereine sollen neu die Möglichkeit haben, selber zu wirten.
Vereinsküche für den Stadtsaal

Vereine in Kloten, die einen grösseren Anlass organisieren möchten, können den Stadtsaal mieten. Dieser bietet Platz für genügend Zuschauer und Zuhörer. Auch ist der Saal gut ausgebaut mit Licht, Technik und Ton. Das hat aber seinen Preis. Um einen Anlass ohne grosse zusätzliche Belastung des Budgets durchführen zu können, sind die Vereine darauf angewiesen, die Ausgaben tief zu halten. Als Alternative zum Catering des Restaurants Schluefweg soll eine Küche eingebaut werden, wo Vereine und andere Organisatoren bei ihrem Anlass selber kochen und wirten können.

4.6

Vereinsküche für den Stadtsaal

Der Stadtsaal eignet sich hervorragend für Vereinsanlässe wie Konzerte, Turnerchränzli oder Theater. Zu einem gelungenen Anlass gehört auch das Kulinarische. Die Vereine sollen neu die Möglichkeit haben, selber zu wirten.
Kultur 
Kommentare

Walter Weibel sagt: Sehr gute Idee. Sehr unterstützungswert!!

26. März 2020 um 14:07
Eine Antwort verfassen
Sag uns, was du von dieser Idee hältst. Bitte fülle alle Felder mit * aus. Die Angabe zu deiner E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich.

Hannes sagt: das ist eine sehr gute Idee, dadurch haben die Vereine die Möglichkeit günstiger einzukaufen und auch die Küchen-Crew selbst zu bestimmen.

26. März 2020 um 15:22
Eine Antwort verfassen
Sag uns, was du von dieser Idee hältst. Bitte fülle alle Felder mit * aus. Die Angabe zu deiner E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich.

Brühwiler Pascale sagt: Ich finde diese Idee super denn genau Vereine haben kein riesiges "Polster" und müssend darum die Kosten tief halten - darum wär eine eigene Küche um diese zu bewirten sehr gut. Ich bin für dieses Projekt.

26. März 2020 um 23:41
Eine Antwort verfassen
Sag uns, was du von dieser Idee hältst. Bitte fülle alle Felder mit * aus. Die Angabe zu deiner E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich.

Jürg sagt: Super Idee, da hätten wir wieder die Flexibilität wie zu früheren Zeiten. Der aktuelle Zustand ist für die meisten Veranstalter nicht zufriedenstellend!

27. März 2020 um 08:31
Eine Antwort verfassen
Sag uns, was du von dieser Idee hältst. Bitte fülle alle Felder mit * aus. Die Angabe zu deiner E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich.

Silvia von Allmen sagt: eine Chance für Vereine, mit einem Anlass auch etwas verdienen zu können

27. März 2020 um 10:12
Eine Antwort verfassen
Sag uns, was du von dieser Idee hältst. Bitte fülle alle Felder mit * aus. Die Angabe zu deiner E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich.

Edi Lanz sagt: Die Idee finde ich gut. In den meisten Vereinen hat es Personen, die für eine gute Bewirtung der Gäste, die nötigen Fähigkeiten besitzen. So kann zu einem attraktiven Preis ein gutes Essen angeboten werden.

27. März 2020 um 14:30
Eine Antwort verfassen
Sag uns, was du von dieser Idee hältst. Bitte fülle alle Felder mit * aus. Die Angabe zu deiner E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich.

Roman sagt: Ganz gute Idee und ich denke sogar eine Win Win Situation, denn ausser mit der Daniella und dem Herrn Koller war die Küchenbenutzung immer eine schwierige Sache. Ich denke die anderen Pächter waren ja auch nicht zufrieden mit der Situation, jedenfalls haben die bei Vereinen immer gejammert. Somit wären Vereine und Pächter glücklich.

30. März 2020 um 18:14
Eine Antwort verfassen
Sag uns, was du von dieser Idee hältst. Bitte fülle alle Felder mit * aus. Die Angabe zu deiner E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich.
Danke, Kommentar gesendet!
Verfasse einen Kommentar
Sag uns, was du von dieser Idee hältst. Bitte fülle alle Felder mit * aus. Die Angabe zu deiner E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich.