image/svg+xml Idee einreichen

Aufwertung Wohnaussenraum Quartier Hohrainli

Der Stadtrat möchte die Wohnaussenräume im Quartier Hohrainli mit Einbindung der Bevölkerung auf-werten und beleben. Unterstützt wird die Umsetzung des Pilotprojektes durch eine Forschungsgruppe der ZHAW. Das Erreichte soll als Vorbild für andere Projekte dienen.

Im sozialen Quartierentwicklungskonzept zeigte sich, dass dem Wohnaussenraum in der Quartierentwicklung Hohrainli eine hohe Bedeutung zukommt. Diese Räume sind heute wenig genutzt und belebt, was zur Anony-mität im Quartier beiträgt. Nebst den baulichen Entwicklungen ist es von grosser Bedeutung, dass diese Frei-räume von den Bewohnenden besser genutzt werden können. Durch die damit verbundene Belebung entstehen Möglichkeiten für soziale Kontakte, die den Zusammenhalt im Quartier stärken. Damit die Umsetzung gut funk-tioniert, wird das Projekt mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Quartiers geplant und realisiert.

Das Projekt wird von der Forschungsgruppe Grün und Gesellschaft am Institut für Umwelt und Natürliche Res-sourcen IUNR der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW begleitet. Das Erreichte und Gelernte wird dann als Vorbild für andere Vorhaben dienen.
Der Stadtrat bewilligt für das dreijährige Projekt zur Aufwertung der Wohnaussenräume im Quartier Hohrainli einen Kredit von 135'000 Franken.

Kommentare
Danke, Kommentar gesendet!
Verfasse einen Kommentar
Sag uns, was du von dieser News hältst. Bitte fülle alle Felder mit * aus. Die Angabe zu deiner E-Mail-Adresse behandeln wir vertraulich.